Menu

Stiftung

August Heerlein, einer der Stiftungsgründer
Unser Stiftungsvorstand (v. l. n. r.): Martin Streb, Dr. jur. Christoph Hasche, Hendrik Bockelmann, Dr. med. Siems Siemssen. Nicht auf dem Bild: Sabine Schwenker, Martin Philippi.

Aus dem Zusammenschluss des 1893 gegründeten August Heerlein-Stifts und der 1972 gegründeten Charlotte und Werner Zindler-Stiftung entstand 1979 die Heerlein- und Zindler-Stiftung. Sie betreibt heute mitten in Hamburg St. Georg eine vollstationäre Wohn-Pflege-Einrichtung sowie eine Anlage mit Mietwohnungen auf dem Ursprungsgrundstück des August Heerlein-Stifts.

Wir sind eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung, die nicht gewinnorientiert arbeitet. Wirtschaftliche Erfolge fließen in Investitionen, die unsere Häuser attraktiv machen: für Mitarbeitende, Bewohnerinnen und Bewohner.