Menu

Wohnen im Zindler-Haus

Das Zindler-Haus, Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, ist eine gemeinnützige Wohneinrichtung mit 55 Plätzen für alte und pflegebedürftige Menschen. Hier bieten wir stationäre Pflege im eigenen Apartment. Bei uns wohnt man in familiärer Atmosphäre auf einem parkartigen Gelände mitten im Hamburger Stadtteil St. Georg – direkt zwischen Alster und Langer Reihe. Es gibt bei uns einen Wohnbeirat, der die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner vertritt.

Preisliste März 2017

Aufteilung:

  • Auf vier Etagen insgesamt 47 Ein-Personen-Apartments, die rund 25 m² groß sind und mit eigenen Möbeln eingerichtet werden.
  • Im Erdgeschoss vier Apartments, die für zwei Personen konzipiert und möbliert sind.

Alle Ein-Personen-Apartments sind mit einem Badezimmer (WC, Waschbecken, Dusche) ausgestattet. Besucherinnen und Besucher unseres Hauses können im Bedarfsfall in einem Gästezimmer übernachten.

Außerdem befinden sich im Erdgeschoss der Speisesaal mit Wintergarten, der von allen genutzt werden kann, und die Großküche. Hier bereitet ein Kooperationspartner täglich die Verpflegung zu:

  • Morgens: Frühstück als Büfett mit Brötchen und Brot, mehreren Sorten Wurst und Käse, Marmeladen, Nusscreme, Honig, Müsli und Obst.
  • Mittags: Von Montag bis Freitag gibt es zwei Menüs, zwischen denen man am Vortag auswählt, am Samstag einen Eintopf und am Sonntag ein 3-Gänge-Menü. Diätmahlzeiten werden vom aktuellen Angebot abgeleitet.
  • Nachmittags: mittwochs und sonntags Kuchen.
  • Abends: Abendbrot als Büfett mit Brötchen und Brot, Salaten, Fisch, frischem Gemüse, Wurst und Käse.
  • Dazu ein vielseitiges Angebot an Getränken
  • Individuell zusammengestellte Diät-, Schon- oder Spezialkost

Mahlzeiten
Gemeinsames Essen im Speisesaal, bei gesundheitlichen Einschränkungen aber auch im Apartment. Zudem berücksichtigen wir Wünsche bei der Gestaltung des Speiseplans. Eine regelmäßige Ernährungsvisite sichert den optimalen Austausch zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Küche und dem Pflegepersonal.

Gartenpavillon
Hier finden größtenteils die Angebote der Sozialen Betreuung statt. Die Räumlichkeiten stehen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern aber auch z. B. für private Feiern zur Verfügung.

Hauswirtschaft
Eine Grund- und eine Sichtreinigung in der Woche, persönliche Bekleidung kann zweimal wöchentlich abgegeben werden. Zur Gewährleistung eines hohen hygienischen Standards besteht eine Kooperation mit dem Institut für Hygiene und Umwelt Hamburg.

Leitbild des Zindler-Hauses:

Die Angebote im Zindler-Haus umfassen Leistungen zur Pflege, sozialen Betreuung und hauswirtschaftlichen Versorgung. Die Erbringung dieser Leistungen erfolgt unter qualitativen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Dem Vorstand und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Qualität der Leistungen auf einem hohen Standard Verpflichtung. Berufliche Fort-und Weiterbildung sowie Begleitung in der praktischen Umsetzung sind Teil aller Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung.

Die Bewohnerinnen und Bewohner werden als Partner betrachtet. Im Umgang miteinander steht die Schaffung einer Atmosphäre des Vertrauens und der Akzeptanz im Mittelpunkt. Um dies zu erreichen, wird jedem Menschen mit Höflichkeit, Respekt und Verständnis begegnet. Die Zufriedenheit interner und externer Bewohnerinnen und Bewohner ist richtungsweisend für die Einrichtung.

Die Mitarbeitenden des Zindler-Hauses sind sich bewusst, dass die Zusammenarbeit im Team von grundlegender Bedeutung für die Qualität der Leistungserbringung ist. Alle Fachbereiche innerhalb des Hauses sehen sich deshalb als Einheit, deren Ziel es ist, für die ihnen anvertrauten Personen eine ganzheitliche und individuelle Pflege und Betreuung sicherzustellen. Durch enge Zusammenarbeit mit externen Ärzten, Therapeuten und Einrichtungen des Gesundheitswesens wird die Grundlage für eine umfassende Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner geschaffen.

Zur Integration der Heerlein- und Zindler-Stiftung in den Stadtteil betreibt die Einrichtung gezielt Öffentlichkeitsarbeit. Sie macht Angebote und Leistungen nach außen transparent und arbeitet aktiv in Gremien mit.